K o s t e n

Für ein Au-Pair müssen Sie mit folgenden Kosten rechnen:

Einmalige Vermittlungskosten: 420,00 Euro (fällig eine Woche nach der Arbeitsaufnahme des Au-Pairs)

Bei der Aufnahme eines Wechsel Au-Pairs berechnet sich das Honorar wie folgt: 420/12*(Restlaufzeit in Monaten). Hat das Au-Pair z.B. eine Restlaufzeit von 10 Monaten, ist eine Vermittlungsgebühr von 4200/12*10=350,00 € zu zahlen.




Monatliche Kosten:

• Ein Taschengeld in der Höhe von monatlich mindestens 260,00 Euro

• Versicherungskosten (Kranken-, Unfall-, und Haftpflichtversicherung) ungefähr 40,00 Euro pro Monat

• Eine Monatsfahrkarte 60 Euro

• Freie Verpflegung und Unterkunft

• Die Gastfamilie bezahlt jeden Monat 50€ für den Sprachkurs. Übernahme des Restbetrags der Sprachschulkosten ist keine Pflicht, jedoch wünschenswert.

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für ein Au-Pair teilweise bei dem für Sie zuständigem Finanzamt als Betreuungskosten geltend gemacht werden können.